Montag, 20. Mai 2019

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz

2. Advent

Advent, Advent...

...die zweite Kerze brennt!
Jeder von uns empfindet die Vorweihnachtszeit anders. Für die einen ist es die schönste Zeit des Jahres, für die anderen bedeutet sie Stress.
Trotzdem versucht jeder sich Zeit zu verschaffen, um sie mit seinen Liebsten zu verbringen oder einfach für sich zu sein.
Die meisten dekorieren ihr Zuhause mit Kerzen, Deko und Tannengrün. Hier gibt es einen Tipp, denn Tannengrün aus dem Adventskranz wird, wie ein Tannenbaum selber, auch mit jedem Tag trockener. Gut daran zu sehen, dass sowohl Kranz als auch Tanne immer mehr Tannennadeln verlieren.
Die Gefahr dabei ist, dass die trockenen Nadeln, Äste und Zweige sehr leicht entzündlich sind und fast explosionsartig brennen. Das heißt, sowohl Kranz, als auch Tanne, können schnell in Flammen stehen. In Tests von verschiedenen Feuerwehren stand ein trockener Tannenbaum innerhalb von ca. 30 Sekunden im Vollbrand. Um dies zu vermeiden, kann man trocken gewordenes Tannengrün im Kranz austauschen und durch frisches ersetzen. Für den Tannenbaum gilt, holen sie ihn möglichst nur ein paar Tage vor Heiligabend bzw. in die Wohnung erst am 24.12. Wer nicht auf Kerzen am Baum verzichten möchte sollte einen Eimer mit Wasser in der nähe bereitstellen.
Wir wünschen viel Freude beim dekorieren und schmücken von Haus, Garten und Tannenbaum.

Wir sind auch in der Weihnachtszeit im Notfall für Sie da.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Altenholz