Dienstag, 21. September 2021

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz

Bundestagsabgeordneter besuchte die Feuerwache in Altenholz

Ein Bundestagsabgeordneter unseres Wahlkreises besuchte am vergangenen Wochenende gleich zwei Mal die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz.

Thomas Stritzl (CDU) suchte das Gespräch mit der Wehrführung. Nach einem Rundgang durch das Gerätehaus besprach man im Anschluss bei einem Kaffee die großen und kleinen Probleme der Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr.

 Unter anderem erörterte man den Zustand des in die Jahre gekommenen Katastrophenschutz-Fahrzeuges. Das KFZ wurde bereits im Jahr 1964 gebaut und in Dienst gestellt. Es entspricht nicht dem heutigen Stand der Technik und Sicherheit. Der Bund als Träger des Bevölkerungsschutzes ist gefordert, hier Abhilfe zu schaffen.


Auch der mangelnde Wille in der Bevölkerung sich ehrenamtlich für den Dienst am Nächsten zu verpflichten, war ein Thema und man bot von Seiten der Floriansjünger einige Lösungsansätze zur Problematik an.

Auch das Thema der - laut Brandschutzbedarfsplan - dringend benötigten Drehleiter wurde aufgegriffen.

Am Samstag besuchte Stritzl noch das Sommerfest der Jugendfeuerwehr Altenholz und zeigte sich beeindruckt vom der gesamten Organisation und dem betriebenen Aufwand für dieses Event.

Insgesamt ist der Bundestagsabgeordnete erfreut, mit wieviel Herzblut und Engagement das Ehrenamt "Feuerwehr" in Altenholz betrieben wird und erklärte, dass er uns sehr gern wieder besuchen wird. Wir sind erfreut, dass auch die Bundespolitik ein Ohr für die Sorgen und Nöte einer Feuerwehr wie der unsrigen hat.

 

05.09.2015