Freitag, 17. August 2018
Technische Hilfeleistung
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Kurzbericht TH
Einsatzort Sprenge, Bäderstraße
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Samstag, 17.03.2018, um 10:26 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 9 Min.
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am Samstag Vormittag wurden wir zu einer Massenkarambolage auf der Bäderstraße zwischen den Ausfahrten Sprenge und Surendorf alarmiert.

Schon auf der Anfahrt hatten wir mit extremen Schneetreiben und Sichtweisen von unter 5 Metern zu kämpfen. Nach unserer Ankunft am Einsatzort erkundete der Gruppenführer mit dem Angriffstrupp die Unfallstelle, dann begannen wir sofort mit der Erstversorgung der Unfallopfer, da die Einsatzstelle schon abgesichert war.

Glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt, sodass sich unsere Tätigkeit auf das Warmhalten und Betreuen der beteiligten Personen, sowie das Abstreuen der ausgelaufenen Betriebsstoffe beschränkte. 

Nachdem einige Patienten noch im Rettungswagen behandelt wurden, zogen wir die beteiligten Unfallfahrzeuge so gut es ging auseinander, damit der Abschleppdienst diese leichter vom Unfallort entfernen konnte.

Nach knapp 2 Stunden im Einsatz, konnte die FF Altenholz die Unfallstelle wieder verlassen und rückte ein.

Auf der Feuerwache wurden die Einsatzfahrzeuge nachbereitet, dann konnten wir den Einsatz beenden.

Presselink    Presselink   
Einsatzfotos
Einsatzort