Sonntag, 24. Februar 2019
Feuer
Einsatzart Feuer
Kurzbericht FEU
Einsatzort Altenholz-Klausdorf, Kronsberg
Alarmierung Alarmierung per Melder und Sirene
am Freitag, 01.02.2019, um 19:57 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Mannschaftsstärke 41
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
ELW    ELW LF 16/12    LF 16/12 HLF 20/16    HLF 20/16 LF 10/6    LF 10/6 MZF    MZF
Einsatzbericht

 

Am Freitagabend hatten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Feuerwache zusammen gefunden, als um kurz vor 20 Uhr die Sirene und die Meldeempfänger aller anwesenden Kameraden diese Versammlung unterbrachen.

Laut der Einsatzmeldung sollte es in dem Keller eines Altenholzer Hotels brennen.
Aufgrund der gerade stattfinden Jahreshauptversammlung konnte der gesamte Altenholzer Löschzug innerhalb kürzester Zeit zu dem Einsatzort aufbrechen.

Bei Ankunft der Feuerwehr war im Keller des Hotels Brandgeruch wahrnehmbar und alle Gäste hatten bereits vorbildlich das Hotelgebäude verlassen.

Der Angriffstrupp des LF16/12 erkundete den Keller, konnte jedoch Anfangs kein Brandereignis feststellen.
Eine genauere Erkundung mit weiteren Einsatzkräften ergab, dass der wahrnehmbare Brandgeruch hinter der Holzwand der Sauna her kam.
Dort war es zu einem Schwelbrand gekommen, worauf hin die Holzwand sowie der Saunaofen teilweise entfernt wurden, um den vorgefundenen Schwelbrand gezielt ablöschen zu können.

Nachdem der Schwelbrand abgelöscht war, bauten wir den Löschangriff ab und rückten wieder ein.
Nachdem die Einsatzfahrzeuge wieder Einsatzklar gemacht wurden, konnten wir unsere Jahreshauptversammlung mit den anstehenden Wahlen fortsetzen.

 

Für die gezeigten Bilder möchten wir uns bei Torben Budde bedanken, der als Reporter der Kieler Nachrichten als Gast an unserer Jahreshauptversammlung teilnahm.
Er bekam den Einsatz live mit und kam später zum Einsatzort nach, um über unseren Einsatz berichten zu können (siehe unten seinen verlinkten Bericht).

BERICHT DER KIELER NACHRICHTEN   
Einsatzfotos
Einsatzort