Montag, 20. Januar 2020
Technische Hilfeleistung klein - Austritt von Betriebsstoffen
Einsatzart Technische Hilfeleistung klein - Austritt von Betriebsstoffen
Kurzbericht TH K AUST
Einsatzort Altenholz-Klausdorf, Uhlenhorster Weg
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Sonntag, 12.01.2020, um 10:56 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 4 Min.
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
KdoW    KdoW ELW    ELW LF 16/12    LF 16/12 HLF 20/16    HLF 20/16 LF 10/6    LF 10/6 GW-L    GW-L GA-Gefahr    GA-Gefahr
Einsatzbericht


Am Sonntagvormittag alarmierte uns die Leitstelle zu einer Ölspur auf dem Uhlenhorster Weg. 

Der ELW fuhr die Einsatzstelle zwecks Erkundung an. Der Einsatzleiter konnte eine großflächige Verunreinigung zwischen den Kreiseln am Erdbeerfeld im Uhlenhorster Weg feststellen.
Die Betriebsstoffe liefen auch, bedingt durch den Regen, in die Teichkoppel und dort in die Gullis. 

Wir fuhren mit mehreren Fahrzeugen die Einsatzstelle an.
Es wurde entschieden, die Straße abzusichern, den Fluss in die Kanalisation zu verhindern und die Straßenmeisterei zur Beseitigung anzufordern. 
Außerdem stellten wir Schilder mit "Achtung Ölspur!" im Uhlenhorster Weg auf, um die Autofahrer vor der Fahrbahnverunreinigung zu warnen.

Zu dem brachten wir in dem Regenrückhaltebecken in der Teichkoppel noch schwimmfähige, ölabsorbierende Sperren aus, um eine Kontamination des Regenrückhaltebecken zu verhindern.

Einsatzfotos
Einsatzort