Mittwoch, 20. Oktober 2021

Mitglied werden

Aktive Mitgliedschaft

Interessierst Du dich für diese spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit?

Dann sollten Du:

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • in Altenholz oder Umgebung leben und wohnen
  • teamfähig sein
  • handwerklich und/oder technisch interessiert sein
  • die Bereitschaft haben sich für Andere einzusetzen
  • Verantwortungsbereitschaft besitzen
  • Freude im Umgang mit Menschen haben

Alles andere, wie z. B. die persönliche Schutzausrüstung und Ausbildungen, bekommst Du von uns!

Wenn Du dich ernsthaft für dieses Ehrenamt interessierst, nimm einfach Kontakt mit uns auf, oder noch besser, schau ganz unverbindlich einfach mal bei einer Übung vorbei und gewinne einen ersten Eindruck von uns!
Die Termine dafür findest du im Reiter Termine bei der FF Altenholz und bei der FF Knoop im Reiter Dienstplan

Ausdrücklich möchten wir auch Frauen ermuntern, sich dieser Herausforderung zu stellen!


Passive Mitgliedschaft

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Gemeinde Altenholz hat rund 10.000 Einwohner, darunter viele Hausbesitzer und Unternehmer. Sie alle erwarten mit Recht, dass die Feuerwehr im Notfall Ihr Hab und Gut schützt und eventuell sogar Leben rettet. Sie vertrauen damit auf die Hilfe Ihrer Nachbarn, die sich rund um die Uhr als Ehrenamtliche freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen, denn bezahlte Einsatzkräfte gibt es bei uns nicht. Im Notfall lassen die Freiwilligen am Arbeitsplatz und in ihren Familien alles stehen und liegen, um mit der Feuerwehr nach spätestens 10 Minuten am Einsatzort zu sein.

In der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz sind derzeit nur etwa 60 Mitglieder aktiv, in Knoop etwa 28. Das sind insgesamt nicht einmal 1 Prozent der Bevölkerung.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie noch kein Mitglied in der Feuerwehr sind?

Nicht jeder hat die Zeit, sich für den aktiven Dienst ausbilden zu lassen. Gesundheitszustand oder Alter lassen vielleicht keinen Einsatzdienst zu. Aber auch dann können Sie Ihre Verbundenheit mit der Feuerwehr zeigen: durch eine Fördermitgliedschaft!

Ab einem Mindestbeitrag von 30 Euro im Jahr zeigen Sie Ihre Solidarität mit den Nachbarn, die sich für den aktiven Dienst zur Verfügung stellen. Und ganz nebenbei ermöglichen Sie der Feuerwehr Anschaffungen, die von der Gemeinde nicht finanziert werden können, weil sich diese angesichts der Haushaltlage auf die gesetzlichen Pflichtleistungen beschränken muss.

Ihre Verbundenheit soll keine Einbahnstraße sein. Sie werden über Aktivitäten informiert sowie zu Veranstaltungen und Festen eingeladen. Damit werden Sie ein Teil der nachbarschaftlichen Solidargemeinschaft.

Fragen zur Fördermitgliedschaft beantwortet gerne unser Kassenwart Norbert Andrees (0431) 2408444 für FF Altenholz und Wehrführer Andreas Müller (0431) 2006899 für die FF Knoop.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Verwaltungsmitglieder

Hast Du Interesse die Feuerwehr im organisatorischen Bereich zu unterstützen?
Dann solltest Du:

• das 18. Lebensjahr vollendet haben
• in Altenholz oder Umgebung leben und wohnen
• teamfähig sein
• Lust am Organisieren haben oder sich kreativ einzubringen
• die Bereitschaft haben sich für Andere einzusetzen
• Verantwortungsbereitschaft besitzen
• Freude im Umgang mit Menschen haben

Wenn Du ein Teil der Feuerwehr sein möchtest, aber deine Stärke eher im organisatorischen Bereich siehst oder aus zeitlichen, gesundheitlichen oder sonstigen Gründen
nicht an Fortbildungen, Übungen oder Einsätzen teilnehmen kannst, dann wäre eine Mitgliedschaft als Verwaltungsmitglied eine Überlegung wert.
Die Aufgaben der Verwaltungsmitglieder umfasst beispielsweise, sich um allgemeine Verwaltungstätigkeiten zu kümmern, logistisch und organisatorisch zu unterstützen, bei
der Brandschutzerziehung bzw. -aufklärung sowie der Nachwuchsförderung mitzuwirken.

Wenn Du dich für dieses Ehrenamt interessierst, dann nimm einfach Kontakt auf mit uns auf.
Wir freuen uns auf Dich!

Zweitmitgliedschaft

Durch den gesellschaftlichen und strukturellen Wandel kommt er vermehrt dazu, dass immer weniger Menschen in dem Ort arbeiten, wo sie auch wohnen.
Für Freiwilligen Feuerwehren - wie uns - bringt dies teilweise erhebliche Probleme mit sich, denn davon betroffene Mitglieder stehen durch die Entfernung während ihrer Arbeitszeit für Einsätze nicht zur Verfügung.

Du bist bereits Mitglied in einer Feuerwehr, arbeitest tagsüber in Altenholz und hast Interesse uns tagsüber zu verstärken?
Wenn dein Arbeitgeber dich für Einsätze freistellt dann werde Zweitmitglied bei uns.
Du erhältst von deine persönliche Schutzausrüstung, kannst an unseren Übungsdiensten teilnehmen und unterstützt uns tagsüber bei unseren Einsätzen.

Wenn Du dich für eine Zweitmitgliedschaft interessierst, dann nimm einfach Kontakt auf mit uns auf.
Wir freuen uns auf Dich!