Mittwoch, 27. Januar 2021

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Altenholz

Frohes neues Jahr 2021

Die letzten Stunden dieses sehr spannenden, außergewöhnlichen und turbulenten Jahres gehen zu Ende. 

Mit vielen Änderungen und spontanen neuen Plänen für Dienstabende und Versammlungen hat uns das Jahr 2020 in der Feuerwehr herausgefordert. Wir haben gelernt und viele Dinge umstrukturiert. Alles um immer Einsatzbereit zu bleiben. 

Was erwartet uns im neuen Jahr?
Dürfen wir wieder üben?
Werden wir Fortbildungen und Veranstaltungen besuchen dürfen?

All dies ist immer noch ungewiss. Deshalb gehen wir ins neue Jahr 2021 mit der Hoffnung und dem Wunsch, trotz der Pandemie, einen gewissen Alltag wieder zu erlangen, sodass auch wir als Feuerwehr eventuell wieder üben können, Kameraden und Freunde wieder zu sehen und anstehende Termine durchführen können. 

Wir wünschen allen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren,
den Bürgerinnen und Bürgern von Altenholz, sowie ihren Familien
einen guten Rutsch und ein frohes, neues und gesundes Jahr 2021!

Eure freiwillige Feuerwehr Altenholz

🚒 Weihnachtsgruß 🚒

Auch für die Freiwillige Feuerwehr Altenholz war 2020 ein turbulentes Jahr.

Wie alle, mussten auch wir uns auf die Änderungen einstellen, Vorsichtsmaßnahmen gegen das Virus ergreifen und leider auch Übungsdienste ausfallen lassen.

Trotz allem waren wir jederzeit einsatzbereit durch die große Motivation unserer Kameradinnen und Kameraden.

Wir möchten uns auch bei den umliegenden Feuerwehren für die gute Zusammenarbeit bei überörtlichen Einsätzen bedanken.
Ebenso auch ein herzliches Dankeschön an unsere Fördermitglieder die uns auch in diesem schwierigen Jahr finanziell unterstützt haben.

Zu guter Letzt möchten wir allen frohe und besinnliche Weihnachten im Kreise der Liebsten wünschen. ☺️🎅🏼

Eure Freiwillige Feuerwehr Altenholz

24.12.2020

Warntag 2020

Was war da los?

Tagelang wurde in allen Medien zum "Warntag 2020 – Wir warnen Deutschland" informiert.
Neben den Sirenen, sollte auch über die Warnapps NINA und KatWarn, sowie über Radio und Fernsehen um 11 Uhr am 10.09. die Bevölkerung gewarnt werden. Mit diesem Tag sollten alle Aspekte des Systems getestet und die Bevölkerung informiert werden.

Um 11 Uhr haben also viele gespannt auf das aufheulen der Sirenen gewartet, doch es blieb still.

Weiterlesen

🚨 Warntag 2020 🚨

Liebe Altenholzer,

anlässlich des bundesweiten Warntages am Donnerstag, 10.09.2020 wird die Freiwillige Feuerwehr Altenholz in der Zeit von 8.30 – 13.30 Uhr einen Info-Stand vor dem Famila-Markt in Altenholz-Klausdorf einrichten.

Einsatzkräfte der Feuerwehr werden interessierten Bürgern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, um Fragen zum Warntag und den aktuellen Warnmitteln des Bevölkerungsschutzes zu beantworten. Mit Informationsmaterial und persönlichen Gesprächen sollen die Möglichkeiten der Warnung und der Eigenvorsorge im Katastrophenfall bekannter gemacht werden. Gerne helfen wir bei der Einrichtung der aktuellen Warn-Apps auf dem eigenen Smartphone. Für Interessierte besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ein spezielles Löschfahrzeug für den Katastrophenschutz aus der neuesten Landesbeschaffungsserie zu besichtigen.

Am 10.09.2020 pünktlich um 11.00 Uhr wird dann bundesweit über alle zur Verfügung stehenden Warnmöglichkeiten ein Probealarm ausgesendet.
Weitere Informationen zu diesem Warntag gibt es unter folgenden Links: